Apps für Triathleten

GPS-Radcomputer von Wahoo

ELEMNT heisst das neue Spielzeug von Wahoo, einem Hersteller von Smartphone Sportelektronik. Der neue ELEMNT-Radcomputer stellt sich als kompakter und stylischer Helfer mit vielen Funktionen vor und erhebt den Anspruch: Einfach zu bedienen! Das Bedienkonzept über eine Smartphone-Anbindung macht dabei die Einrichtung denkbar einfach. Funktionen wie Geschwindigkeit, Distanz, Strecke, Höhendetails, Navigation und Teilen der Trainingsaufzeichnung sind sofort startklar.

Die von Wahoo kostenlos angebotene App herunterladen, ELEMNT einschalten, QR Code scannen – lassen sich Smarthphone und Computer koppeln. Das kontraststarke schwarz-weiß Display ist gut lesbar auch bei schwierigen Witterungsverhältnissen. Die konfigurierbare Seiten . Die Datenmenge und Zifferngröße kann über das bequeme Ein- und Auszoomen schnell angepasst werden. Über die W-LAN Anbindung des ELEMNT werden Trainingseinheiten auf Wunsch automatisch in verbundene Accounts wie Strava, Training Peaks oder Garmin Connect übertragen.

Neben den Standardwerten eines GPS Rad-Computers bietet der ELEMNT drahtlose Schnittstellen zu Wahoo-eigenen, aber auch zu fremden Sensoren (z.B. Herzfrequenz, Trittfrequenz, Wattmessung). Ein barometrischer Höhenmesser sowie Navigation mit OSM-Karten ergänzen den Funktionsumfang.

Auch während der Fahrt stehen beim ELEMNT alle Zeichen auf Einfachheit. Zwei LED-Balken, sogenannte „Quicklook Indikatoren“ vermitteln dem Fahrer auf einen Blick die ihm wichtigsten Informationen. In der Grundeinstellung zeigen die vertikalen LEDs ob man sich über oder unter der Durchschnittsgeschwindigkeit bewegt. Diese Quicklook Indikatoren lassen sich aber auch mit anderen Werten, wie den Herzfrequenzzonen belegen. Die horizontalen LEDs weisen auf Anrufe oder Texte hin und können Abbiegehinweise geben, sofern man auf einer entsprechenden Route navigiert.

Die ELEMNT Companion App gibt es kostenlos für iOS und Android. Sie verbindet Smartphone und Bike Computer und macht das Einstellen des ELEMNT sowie den Datenexport auf Plattformen wie Strava, MapMyRide, RideWithGPS oder Training Peaks spielend leicht. Die direkte W-LAN-Verbindung ermöglicht drahtlose Updates. Nur noch zum Laden des Akkus braucht der ELEMNT ein Kabel!

Weitere Eigenschaften des ELEMNT:

  • Größe: 5,9cm x 8,9cm x 2cm, Displaygröße: 2,7’’, Gewicht: 99g
  • Akkulaufzeit: bis zu 16 Stunden
  • Drei Montageoptionen mit robusten Halterungen für Lenker, Vorbau und Aerolenker
  • Steuerung des Wahoo KICKR Indoor Trainer mit der Möglichkeit, reale Streckenprofile nachzufahren
  • Live Tracking befreundeter ELEMNT-Nutzer bei verbundenem Smartphone
  • Smart Buttons für ergonomische Bedienung der Anzeige
  • SMS-Textdarstellung und Anrufbenachrichtigungen auf dem Display
  • Anzeige für elektronische Schaltungen Shimano DI2 und SRAM eTap (Gänge und Batteriestand)
  • Anzeige von O2 Muskelsättigungssensoren Moxy und BSXInsight

Der Wahoo ELEMNT ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Es gibt ihn als Bundle mit Herz-, Speed- und Trittfrequenz-Sensor zum Preis von 449,– Euro oder solo für 379,– Euro (UVP).

Redaktion

Das Blogmagazin von triafreunde.com. Ungeordnet, ohne Anspruch auf Vollständigkeit schreiben wir rund um Triathlon, Training und Ausdauersport. Alles Themen, die das Triathlonherz höher schlagen und den Wattmeter in die Höhe schnellen lassen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"