Uncategorized

Neue Saison Schwerpunkt Rad

Die gute Nachricht: die Krücken brauche ich nicht mehr und die Beule am Knie wird nach und nach weniger. Für meine weiteren Planungen bin ich da einfach mal absolut optimistisch – obwohl ich momentan ja bestimmt schneller schwimmen kann als zu laufen. Was ist schon Gewschwindigkeit, peh..

Aber was mache ich in der neuen Saison? Mein Schwerpunkt liegt sicher erst mal auf dem Rad. Klar, habe ich sofort an ein Trainingslager auf Malle gedacht, jedoch muss ich auch mein Versprechen einlösen und dieses Jahr mit den Kids mehr zu machen. So ein Fahrradanhänger ist da nicht schlecht. Mein Motto wird dann “Qualität statt Quantität” sein. Dafür werde ich sobald es kein Glatteis mehr gibt, die Pisten im Münchner Süden wieder klar machen (Thomas: Termine ausmachen!!). Aber worauf ich mich schon richtig freue sind folgende Ziele für 2010:

  • Thüringer Wald und Saale-Unstrut-Kreis,

Trainingsaufenthalt für ein langes Wochenende in Erfurt. Von dort aus kann man einmal direkt in den Thüringer Wald düsen, der bietet zahlreiche Anstiege und meist gute Straßen. Was ich toll fand war die Kyffhäuser-Strecke, mächtig Höhenmeter auch auf wenig befahrenen Strecken. Auch schon mal gefahren bin ich diese Strecke, sehr schöne Route mit Ziel Weserbergland.

  • Bodensee

Ein Trainingscamp am Bodensee steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste für dieses Jahr. Optimale Bedingungen Triathleten, wo kann man denn schon mal in bester Trinkwasserqualität schwimmen? Das Radtraining hat so ziemlich alles, was man brauch. Die harten und richtig harten Anstiege sind gleich um die Ecke.

  • Weserbergland

Wenn die Zeit noch reicht, vor dem Herbsmarathon nochmal ein wenig Urlaub zu machen und z.B. diese tolle Route im Weserbergland zu fahren.. Ein Traum… Aber im Juni wartet ja auch noch die

auf mich.. Wenn mein Knie dann noch der Meinung ist, stand zu halten, wage ich mich an den Bodensee-Marathon im Oktober. Jetzt habe ich mir 2 mal in Folge den Münchner Marathon als Zuschauer ansehen dürfen – ich bin jetzt davon überzeugt, dass es wohl am Wettkampf und nicht an mir lag, dass wir nicht zusammengekommen sind 😉

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"