Uncategorized

Tag 2 in Malle, bin angekommen.

Mit dem Schlaf-Rekord von 10 h bin ich jetzt nach dem 2. Ausflug mit 90 Radkilometern in Mallorca angekommen. Es war auch schon deutlich wärmer und leichte Farbnuancen lassen die Bein unterhalb der Radhosen erkennen, toll!

Gestern abend zur Begrüßung die ersten Worte vom Veranstalter zu dem Trainingsplan: “Am Ende kackt die Ente” – was in gemäßigten Worten soviel heisst wie, es wird schon noch mehr, hebt euch die Körner noch ein bisschen auf.

Im Anhang habe ich Euch mal die Planung ab morgen aufgezeigt, ich find den Plan (noch) sehr ausgewogen und gut.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"