LaufequipmentTriathlon Material, Technik & Equipment
Trend

Gore Ultimate 2in1 Short und Contest Zip Shirt für lange Trainingsläufe

Wenn's mal wieder länger wird - Beim Laufen auf langen Strecken, bei warmen oder wechselhaften Wetter entscheidet das Material über den Komfort. Vorgestellt wird die neue Gore Wear Technical Run Kollektion.

Die von Gore vorgestellte Technical Running Kollektion bestehend aus der Ultimate 2in1 Shorts und dem Contest Shirt, Contest Zip Shirt und dem Contest Singlet. Sie ist maßgeschneidert für Läufern mit ambitionierten Zielen und Ansprüchen: Tragekomfort, Leichtigkeit, Feuchtigkeitsmanagement, Schutz vor Auskühlung und innovativer Stauraum.

Die Ultimate 2in1 Laufshort von Gore bietet Innovation, Langlebigkeit und begleitet den Athleten auf langen Strecken. Die Shorts mit eingefasster Innenhose und innovativem Taschendesign bietet vielfältige Möglichkeiten Material zu verstauen. Wer das Laufen auf langen und ultralangen Distanz kennt, weiß es zu schätzen, Nahrung, Wetterschutz, Kleingeld, Handy dabei haben. Gerade auf unbekannten Terrain oder wechselnden Wetterbedingungen kann es zu Änderungen kommen.

Ultimate 2in1 Laufshort im Praxistest

Super Material, sieht (wie immer bei Gore) nach Langlebigkeit aus. Anziehen ist etwas straffer als gewohnt, hat aber auch Sinn, damit später nichts hin- und herrutscht. Die Taschen sind Oberklasse, optimal angebracht wie schon beim Triathlonsport bekannt. Nur, dass für die Laufshort die Taschen noch fülliger sind und eine Seitentasche mit Reißverschluss versehen ist. Trotz reduziertem Design bieten 4 Taschen rund um den Bund einen maximalen Stauraum und das komprimierende Material sorgt für einen guten Halt des Inhalts. Das Ganze ist qualitativ hochwertig, die Nähte sind sehr flach und das atmungsaktive Material reibt auch bei Feuchtigkeit nicht.

Unser Fazit zur Ultimate 2in1 Short

Ich finde, die Produkte sind hochwertig und kommen all ihren Versprechungen nach. Die Short ist super praktisch, für den langen Wings for Life Run bei ultrawarmem Wetter konnte ich voll profitieren. Kein Laufgürtel mehr nötig, dafür viel Stauraum für Handy, Riegel und Co. Das Tragegefühl der Short ist vergleichbar einem Triathlonanzug, eng, nicht scheuernd und das Feuchtigkeitsmanagement hervorragend. Wasser und Schweiß sind blitzschnell getrocknet.

Die 2in1 Short bietet Läufern auf Adventures und Athleten auf langen und überlangen Trainings eine gute Option, auch ohne Rucksack passenden Stauraum fürs Nötigste und Unvorhergesehene zu haben.

Contest Zip Shirt

Es ist als normales Shirt, als Zip-Shirt mit Reißverschluss für zusätzliche Belüftung oder Singlet für hohe Temperaturen erhältlich. Das schnell trocknende Material ist angenehm auf der Haut zu tragen, klebt dank dem mechanischen Stretch aus Polyester und dem Verzicht von Elasthan auch bei Nässe nicht auf der Haut und ist zudem extrem leicht.

Unser Fazit zum Contest Zip Shirt

Das Shirt ist kaum spürbar, ein minimaler Reibungsfaktor hilft, gerade auch bei so heißem Wetter ein gutes Klima auf der Haut zu verspüren. Bei geöffnetem Trikot war es zwar luftig, bei geschlossenem Trikot allerdings gefühlt komfortabler.

Ergänzt wird die Kollektion mit der R7 GORE-TEX SHAKEDRYTM Trail Hooded Jacke, damit auch widrigste Wetterbedingungen Athleten nicht davon abhalten, ihre Bestleistung abzurufen.

Redaktion

Das Blogmagazin von triafreunde.com. Ungeordnet, ohne Anspruch auf Vollständigkeit schreiben wir rund um Triathlon, Training und Ausdauersport. Alles Themen, die das Triathlonherz höher schlagen und den Wattmeter in die Höhe schnellen lassen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"