Toms Triathlon Blog

Winterfreude bei 12 Grad mit Sonne

So schön kann der Winter sein, bei 12 Grad Sonne am Mittelmeer spazieren gehen. Zugegeben, die Radfahrer, die jetzt schon mit dem Rad die ersten Kilometer sammeln kann man nur beneiden. Nizza bietet sich da an, zumindest von der Temperatur, denn die Cote Azur ist dann doch eher hügelig.. Was man in der Gegend aber auf alle Fälle sammeln kann, sind Kalorien.. Man kann sich den kulimarischen Verführungen aber auch nur schwer entziehen – zumindest kann man dann wieder eisern trainieren.

Ich bin am Sonntag meine ersten 2 km gelaufen, ich meine 4 Wochen nach der OP ist das beachtenswert.. Muskelkater gefühlt 20 km, frage nicht. Wird Zeit, das man wieder aufs Rad kommt. Obwohl – so ein bisschen fahre ich ja auch schon. Mit meinen Winterreifen und Spikes macht es schon eine Menge Spass, auf zugeschneiten Radwegen zu fahren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"