Toms Triathlon Blog

hallo Wetter? – Wir haben Mai!

Wenn der Kalender es nicht sagen würde, würde es keiner glauben: Wie haben Mai: Der Wetterspiegel.de sagt für heute:

“Am späten Abend ist es bewölkt. Es bleibt trocken. Die Schneefallgrenze liegt in 1600 Metern Höhe. Die Temperaturen gehen auf 6 bis 8 Grad zurück. Es weht ein schwacher Wind aus westlichen Richtungen.”

Ist das nicht unglaublich? Wie am letzten Sonntag, bei ähnlicher Wettervorhersage doch mit 6 bis 7 Grad Temperatur gefahren. Es kamen uns (waren zu Dritt, mit 33%er weiblicher Beteiligung!) doch auch ein paar andere Radfahrer entgegen. Das müssen ja echt harte Kerle sein, die bei so einem Sauwetter unterwegs sind..

Ja und heute? Eigentlich Radtreff 18.30 Uhr angesagt. Habe ich Keller irgendwie kein sauberes Rad stehen, also mit keinem mit dem man jetzt fahren könnte. Dann muss wohl doch mal das Zeitrad ausprobiert werden, wenn es regnet kann man dann schnell nach hause fahren 😉

Update 19.5.2010:

Ja, es war kalt, zum Glück hatten Clemens und ich keine Höhenmeter vor, sonst hätte es womöglich noch geschneit. Es hat sich für mich aber auf alle Fälle gelohnt. So ein Triathlon-Bike muss man ja erstmal testen wenn nicht gleich alle zuschauen. Gut, ein paar hartgesottene waren auch gestern unterwegs, aber sonst war es leer und wir konnten in der Pupplinger Au mal hohe Geschwindigkeit testen. Fazit: es gibt noch viel zu tun. Beine, Lenker, Sattel, Pedale.. usw.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"