Toms Triathlon Blog

Materialcheck – Schuhe und Rad ..

Das lässt das Triathlonherz höher schlagen: Neue Lauf-Schuhe, neue Rad-Schuhe und ein neues Rad. Ich habe ja letzte Woche meine neuen Flitzer von Zoot erworben, diese habe ich in einigen kurzen Läufen getestet.. Im Unterschied zu den Vorherigen werden die Schuhe nicht schwer, sind total leise und geben einem ein “echtes” Laufgefühl.. Ich meine, dass ich jetzt viel leichter laufe, so in die Richtung Vorderfuß..

Am Freitag auf meiner langen Laufrunde kam dann das endgültige breite Grinsen in mein Gesicht: 22 km Lauf in den Norden von München, am Wehr nach Oberföhring, ein gefühltes 4.30 min/km Tempo.. Ich habe entgegen meiner Erwartung kein Schmerzen am Schienbein, ich dachte immer, durch ein ungestützteren Schuh käme das wieder, aber ich bin immer noch positiv überrascht.

Am Samstag habe ich die Cleads an die neuen Spezialized Radschuhe montiert und war überrascht: Die Sitzhöhe vom neuen Rad passt! Tja, schönes Wetter, ein neues Rad, vermutlich eine akzeptable Sitzposition => Wer jetzt hier nicht eins und eins zusammenzählen kann?! Testfahrt. Und wie das abging!

Ich habe 4 Monate gewartet, bis mich auf das “Plastespielzeug” sitzen durfte, aber was für ein schönes Gefühl das ist – man ist wie in einem Zwangszustand “Gas geben”, man kippt mit dem Oberkörper nach vorn und muss sich mit Ellenbogen auf dem Aerolenker abstützen und es summt. Es ist wie ein großer magnet der vor einem fährt, der zieht und zieht nach vorn. Und der Komfort beim Fahren, die Stöße von straßenbelag, kaum zu spüren, das schluckt das Carbon einfach so weg.. Ich will es schon jetzt nicht mehr missen!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"